Bildung Pferdehaltung
Menu
Menu
Sachkundenachweis (SKN) Sachkundenachweis (SKN)
Pferdehalter (FBA) Pferdehalter (FBA)
Weiterbildung PS Weiterbildung PS
Termine Pferdekurse Termine Pferdekurse
Kursanmeldung Kursanmeldung
Info

Sachkundenachweis Pferdehaltung (SKN)

artgerechte Pferdehaltung - Sachkundenachweis Pferde SKN

für alle, die ein kompaktes Basiswissen aneigen wollen

Das Wohlbefinden von Tieren lässt sich schützen, indem die Personen, die mit ihnen umgehen oder für sie verantwortlich sind, richtig ausgebildet werden. Die neue Tierschutzverordnung legt deshalb ein besonderes Gewicht auf die Ausbildung der Tierhaltenden. Das betrifft auch die Haltung von Pferden.

Unsere Ausbildung ist vom BLV (ehemals BVET) anerkannt (BVET-Bewilligungsnummer 09/0008) und equQua qualitätszertifiziert
 

Sachkundenachweis Pferdehalter (SKN)

Gemäss TschV Art. 198 Ausbildung BVET anerkannt

 
Die Kurse vermitteln die Grundlagen zum Thema artgerechte Pferdehaltung als Sachkundenachweis Pferde.

Dauer:

ein Tag (in der Regel Samstag oder Sonntag)
in der Regel 8:00 – 17:30 Uhr

Aufwand Vorbereitung ca. 1h, Transferauftrag ca. 2h

Zielpublikum:

Pferdehalterinnen und Pferdehalter, Freizeitreiter, Berufsreiter, Fahrer (Kutsche), Pferdebesitzer, Züchter, Sportler, Stallbetreiber, angehende Lernende (z.B. TPA) etc.

Für Pferdehalter ab 5 Pferden ist der Kurs gemäss Tierschutzverordnung TSchV Art 31 obligatorisch. Die Teilnehmer sind ab einem Alter von 12 Jahren zugelassen.

Voraussetzungen:

Keine

Investition:

CHF 225.--, inkl. ausführlicher Kursunterlagen, exkl. Verpflegung
(Mittagessen ca. CHF 20.-- bis 35.--, bitte vor Ort bei Kursbeginn bezahlen)
CHF 30.-- Reduktion für Schüler, Studenten und weitere definierte Kreise.

Ziele:

Durch qualitativ gute Ausbildungsmassnahmen keine Tierschutzverstösse mehr.

Gemäss Verordnung 455.109.1, Art. 30:

  • Der Kursteilnehmer nennt die Grundsätze der tiergerechten Haltung

  • Der Teilnehmer nennt die relevanten Gesetze des Tierschutzes und zählt Artikel der Gesetzgebung auf, welche die Tierschutzkriterien für Pferde beschreiben.

  • Der Teilnehmer nennt die artspezifischen Grundbedürfnisse des Pferdes.

  • Der Teilnehmer zählt die Aufgaben zur Tierbetreuung auf und nennt die Anforderungen.

  • Der Teilnehmer nennt die Bedürfnisse und Kriterien der Fütterung.

  • Der Teilnehmer erklärt die Grundlagen der Pferdehaltung in Bezug auf die Artgerechte Haltung.

  • Der Teilnehmer nennt die Bedürfnisse eines Fohlens von der Geburt bis zum Absetzen.

Kursinhalt:

Gemäss Verordnung 455.109.1, Art. 32:

  • Rechtsgrundlage

  • Artspezifische Bedürfnisse des Pferdes

  • Tierbetreuung

  • Fütterung

  • Gestaltung der Haltung

  • Aufzucht von Fohlen

Ihr Nutzen:

vom BLV (ehemals BVET) anerkannte Ausbildung, welche die Grundlagen zur artgerechten Pferdehaltung vermittelt. Der Sachkundenachweis Pferdehaltung der proEqui GmbH entspricht dem Modul A des FBA proEqui. Sie profitieren von einem durchdachten, modulartigen Ausbildungskonzept.

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer ⇒ AGB
Wir lehnen sämtliche Verantwortungen auch bezüglich Diebstahls ab.

Zertifikat:

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung und haben die Möglichkeit, den Kurs in ihren Bildungspass eintragen zu lassen.

Anerkennung:

TschV Art. 198 Ausbildung BVET anerkannt 09/0008

Qualität:

Wir sind zertifiziert:


 

.
 

Sachkundenachweis Pferde

Versprechen

Unser Versprechen:

Bildung

Qualitätsgarantie

Anerkennung

SKN, FBA

BLV, ehemals BVET

Durchführung

Zufriedenheit

Handel

Portofrei

Copyright proEqui
© Copyright 2006-2016 by proEqui | www.proEqui.ch www.proEquiShop.ch | Webmaster | Kontakt | Impressum

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail